Mehr als doppelt so viele Benutzer wie Ein- und Aussteiger: Diese Bahnhöfe sind auch bei Nicht-ÖV-Nutzern für Shopping & Co. beliebt (Abo)

Der Bahnhof Aarau ist fürs Shopping sehr beliebt. Bild: SBB

Wer einen Bahnhof betritt, will in den meisten Fällen auf den Zug. Doch dank dem stetig ausgebauten Angebot an Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten sind die Bahnhöfe zusehends auch Destinationen fürs Shopping. Neue Zahlen zeigen, wo das einen besonders grossen Unterschied ausmacht und wo viel umgestiegen wird.

von Stefan Ehrbar
11. Dezember 2023

Im Jahr 2022 stiegen 360’900 Menschen pro Werktag in einen Zug im Zürcher Hauptbahnhof ein oder aus. Das zeigen neue Zahlen der SBB. An zweiter Stelle folgte der Bahnhof Bern mit 164’800 Ein- und Aussteigern, an dritter Stelle der Bahnhof Lausanne mit 93’700.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

In dieser Kategorie wird jede Person einmal gezählt, die einen Zug betritt oder aussteigt. Wer also in einem Bahnhof umsteigt, der fliesst zweimal in diese Kategorie ein. Interessant ist deshalb der Vergleich mit einer zweiten Kategorie: jener der Bahnhofsnutzer.

Auch diese Zahlen liegen mittlerweile für das Jahr 2022 vor. Und die Diskrepanz ist zum Teil gross. Im Hauptbahnhof Zürich werden beispielsweise 367’000 Bahnhofsnutzerinnen und -nutzer pro Werktag gezählt. Diese Zahl liegt zwei Prozent über jener der Ein- und Aussteiger.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Der Bahnhof Bern hingegen kommt auf 267’000 Nutzerinnen und Nutzer pro Werktag, ein um 67 Prozent höherer Wert als jener der Ein- und Aussteiger. Um immerhin 25 Prozent liegt der Wert der Bahnhofsnutzer in Lausanne über jenem der Ein- und Aussteiger.

Mobimag hat die Zahlen für die nach Anzahl Ein- und Aussteigende grössten Flughäfen im Jahr 2022 analysiert. An den Bahnhöfen Zürich Flughafen, Lenzburg und Wetzikon ZH hat die SBB kein Frequenz-Messsystem installiert, weshalb dort keine Zahlen für die Bahnhofsbenutzer vorliegen. 

[...]


Der ganze Artikel ist Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen: 
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
How you want to pay?

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren