Diese Bahnhöfe verloren während der Pandemie am meisten Benutzer – und diese Veränderungen gab es im Ranking (Abo)

Der Bahnhof Zürich Hardbrücke musste zuletzt unten durch. Bild: Claudio Schwarz / Unsplash

Eine Auswertung von neuen Zahlen zeigt, welche SBB-Bahnhöfe in den zwei Jahren der Pandemie am meisten Benutzerinnen und Benutzer verloren haben. Glimpflich davon kam das Tessin. An einem Bahnhof in der Westschweiz hingegen gingen die Zahlen um fast 57 Prozent zurück.

von Stefan Ehrbar
26. April 2022

Die Coronakrise hat die Passagierzahlen im öffentlichen Verkehr einbrechen lassen. Doch nicht alle Regionen und Bahnhöfe haben gleich stark gelitten. Das zeigt eine Auswertung von Zahlen, welche die SBB vor kurzem veröffentlicht hat.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Für 25 grosse Bahnhöfe erhebt die Bahn die Zahl der Bahnhofbenützer pro Werktag. Diese Zahl entspricht nicht zwangsläufig den Benützern einer ÖV-Dienstleistung, sondern beinhaltet auch Personen, die beispielsweise am Bahnhof einkaufen oder diesen durchqueren. Nicht alle grösseren Bahnhöfe werden ausgewertet – so fehlen Daten etwa für die Bahnhöfe Zürich Flughafen, Uster, Lenzburg und Stettbach.

Die Auswertung der Zahlen durch Mobimag zeigt, welche Bahnhöfe im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 prozentual am meisten Benutzerinnen und Benutzer verloren haben.

An der Spitze der Rangliste steht dabei wenig überraschend der Bahnhof Genève-Aéroport. Um 57 Prozent ging die Zahl der Nutzer zurück. Dies erstaunt nicht, ist doch der Flugverkehr während der Pandemie noch stärker eingebrochen als der ÖV. Zudem kann der Bahnhof am Genfer Airport auch nicht mit einer ÖV-Drehscheiben-Funktion aufwarten wie etwa sein Zürcher Pendant.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Auf Platz 2 folgt der Bahnhof Zürich Hardbrücke. Um 40 Prozent auf 33’000 ging die Zahl der Nutzer im Jahr 2021 im Vergleich zu 2019 zurück. Ebenfalls fast 40 Prozent Rückgang verzeichnete der Bahnhof Luzern, der noch auf 102’000 Nutzer pro Werktag kam (statt 167’000).

Die vollständige Übersicht der 25 grossen Bahnhöfe finden Sie in untenstehender Tabelle.


Der ganze Artikel ist exklusiv für Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen?
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
*
Nutzername (ohne Leerschlag)
Bitte wählen Sie einen Nutzernamen.
Please enter valid data.
Dieser Nutzername wird bereits verwendet, bitte wählen Sie einen anderen.
Dieser Nutzername ist ungültig.
*
Email-Adresse
Bitte geben Sie ihre Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Diese Email-Adresse wird bereits verwendet.
*
Bitte wählen Sie ein Passwort
Bitte wählen Sie ein Passwort.
Please enter valid data.
Bitte geben Sie mindestens 6 Zeichen ein.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
Name auf der Karte
Name auf der Karte
Kreditkartennummer
Die Kartennummer muss ausgefüllt werden.
Please enter at least 13 digits.
Maximum 16 digits allowed.
Die Kreditkarten-Daten sind ungültig.
Ablaufmonat (z.B. 05 für Mai)
Der Ablaufmonat muss ausgefüllt werden.
Ablaufjahr (z.B. 2023)
Das Ablaufjahr muss ausgefüllt werden.
CVC-Code (dreistellig)
Der CVC-Code muss ausgefüllt werden.
How you want to pay?
Abschliessen

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren