Das bringt Gratis-ÖV wirklich // Kommt das Aus für Verbrenner in Europa? // Verkehrsminister will bessere Deutsche Bahn (Abo)

In Luxemburg ist der ÖV gratis. Was bringt das? Bild: GilPe / Wikimedia

Das 9-Euro-Ticket ist ein Erfolg und entfacht die Diskussion um Gratis-ÖV neu. Luxemburg lebt die Idee vor. Was hat es gebracht? Ausserdem im wöchentlichen Blick aufs Ausland: Das Aus für Verbrenner-Motoren in Europa ist besiegelt und der deutsche Verkehrsminister stellt Forderungen an seine Bahn.

von Stefan Ehrbar
10. Juni 2022


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Die Folgen von kostenlosem ÖV

Schon vor dem Start des 9-Euro-Tickets in Deutschland wurden sieben Millionen Stück verkauft. Das Ticket ermöglicht die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im ganzen Land für 9 Euro während eines Monats.

Die Preissenkung hat die Nachfrage im ÖV angekurbelt und damit auch die Diskussion darüber neu entfacht, ob der öffentliche Verkehr komplett kostenlos sein soll. Bereits der Fall ist das seit zwei Jahren in Luxemburg. Die «Zeit» hat analysiert, was das gebracht hat und was nicht.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Wenn man die Luxemburger nach einem Fazit zum Gratis-ÖV zwei Jahre nach seiner Einführung frage, antworteten sie «mit einem klaren Schwer-zu-sagen», so die Zeitung. Die Pandemie habe es erschwert, den Erfolg des Projekts zu vermessen. Denn schon drei Wochen nach der Einführung folgte der erste Lockdown.

Eine wissenschaftliche Aufarbeitung stehe noch aus. In Sachen Nutzung scheint der Gratis-ÖV aber zu wirken: In den ersten paar Wochen vor dem Corona-Einbruch gingen die Nutzungszahlen der Stadtbahn in Luxemburg von 18’000 täglichen Fahrgästen auf 32’000 rauf. Studien zeigen laut der Zeitung aber auch, dass es weniger Autofahrende sind, die auf kostenlose Busse und Bahnen umsteigen, sondern eher jene, die vorher zu Fuss gingen oder Velo fuhren.


Der ganze Artikel ist exklusiv für Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen?
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
*
Nutzername (ohne Leerschlag)
Bitte wählen Sie einen Nutzernamen.
Please enter valid data.
Dieser Nutzername wird bereits verwendet, bitte wählen Sie einen anderen.
Dieser Nutzername ist ungültig.
*
Email-Adresse
Bitte geben Sie ihre Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Diese Email-Adresse wird bereits verwendet.
*
Bitte wählen Sie ein Passwort
Bitte wählen Sie ein Passwort.
Please enter valid data.
Bitte geben Sie mindestens 6 Zeichen ein.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
Name auf der Karte
Name auf der Karte
Kreditkartennummer
Die Kartennummer muss ausgefüllt werden.
Please enter at least 13 digits.
Maximum 16 digits allowed.
Die Kreditkarten-Daten sind ungültig.
Ablaufmonat (z.B. 05 für Mai)
Der Ablaufmonat muss ausgefüllt werden.
Ablaufjahr (z.B. 2023)
Das Ablaufjahr muss ausgefüllt werden.
CVC-Code (dreistellig)
Der CVC-Code muss ausgefüllt werden.
How you want to pay?
Abschliessen

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren