In sechs Minuten mit dem Extrabus von Zürich nach Bern: Das steckt hinter einem seltsamen Reisevorschlag in der SBB-App (Abo)

Wo geht es nach Bern? Reisende im Zürcher HB. Bild: Tomek Baginski/Unsplash

Ein Datenfehler in der SBB-App sorgte am Wochenende vor einer Woche dafür, dass Reisende zwischen Zürich und Bern zum Teil auf einen Extrabus gelenkt wurden, der mit gut 1600 Kilometern pro Stunde hätte von Wetzikon nach Münsingen fahren sollen. Die SBB mussten extra Personal aufbieten. Das steckt dahinter.

von Stefan Ehrbar
4. Juni 2024


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Die SBB-App ist eine der meist heruntergeladenen der Schweiz. Millionenfach ist sie auf Smartphones zu finden. Nicht nur Reisende aus der Schweiz, auch Touristinnen und Touristen nutzen die App, um den Fahrplan zu konsultieren oder Tickets zu kaufen.

Umso grösser ist der Schaden, wenn die Daten in der App fehlerhaft sind. Das mussten am Wochenende vor einer Woche mehrere Reisende zwischen Zürich und Bern erfahren. Die SBB-App schickte sie auf eine seltsame Reise.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Wer um kurz nach 13 Uhr von Zürich HB nach Bern reisen wollte, erhielt in der App eine einzigartige Verbindung angezeigt: Zunächst mit der Zürcher S5 nach Wetzikon ZH, von dort in einem Extrabus nach Münsingen BE, Kapellenweg, dann mit einem regulären Bus an den Bahnhof Münsingen und von dort mit der Berner S1 nach Bern.

Die Reisedauer wurde mit einer Stunde und 19 Minuten angegeben. Wegen Bauarbeiten zwischen Zürich und Bern war dies teilweise sogar die schnellste Verbindung. Nur: Natürlich verkehrte kein Extrabus von Wetzikon nach Münsingen – und ein Bus könnte diese etwa 160 Kilometer lange Strecke auch nicht in sechs Minuten zurücklegen, wie es in der App behauptet wurde. Mit einem solchen Tempo hätte der Bus gar die Schallmauer durchbrochen.


Der ganze Artikel ist exklusiv für Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen:
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
How you want to pay?

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren