Mehr Züge in Freizeitgebiete, 24-Stunden-Betrieb auf dem Léman Express und längere Fahrzeiten: Das bringt der neue Fahrplan (Abo)

Am 15. Dezember ist wieder Fahrplanwechsel. Bild: SBB

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember baut die SBB ihr Angebot im Freizeitverkehr etwa ins Wallis und nach Graubünden aus. In den Wochenendnächten sollen versuchsweise Züge zwischen Bern und Zürich fahren und Luzern erhält wieder direkte Züge an den Flughafen. Andererseits verlängern sich die Fahrzeiten in der Westschweiz deutlich.

von Stefan Ehrbar
21. Mai 2024


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Am 15. Dezember steht der alljährliche Fahrplanwechsel an. Mobimag zeigt, welche neuen Verbindungen angeboten werden und wo es zu Verschlechterungen kommt. 

Die wohl grösste Änderung im internationalen Verkehr ist der weitere Ausbau auf der Strecke Zürich-München. So soll ein weiteres Zugpaar frühmorgens respektive spätabends fahren, nämlich:

  • Der neue EC 297 soll um 5.35 Uhr in Zürich abfahren, um 6.32 Uhr in St.Gallen und um 9.01 Uhr München erreichen und damit zwei Stunden früher als die bisher erste Verbindung. Dieser Zug fährt von Montag bis Samstag und verkehrt nicht über den Zürcher Flughafen.
  • In Gegenrichtung soll der neue EC 296 verkehren, der München um 20.54 Uhr verlässt, in St.Gallen um 23.28 Uhr ankommt und in Zürich um 00.27 Uhr. Dieser Zug verkehrt von Montag bis Freitag sowie am Sonntag.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Daneben müssen Reisende in internationalen Zügen wegen Bauarbeiten mit einigen Einschränkungen rechnen, nämlich:

  • Die Eurocity-Züge von Genf und Basel via Bern nach Milano fallen wegen Bauarbeiten vom 8. Juni bis 27. Juli sowie vom 31. August bis 12. September zwischen Domodossola beziehungsweise Brig und Milano aus.

In der Westschweiz wird der Fahrplan umgekrempelt. Das geschieht vor allem, um die Stabilität zu erhöhen und die Verspätungen zu minimieren. Als Folge davon verschlechtert sich das Angebot auf einigen Verbindungen aus und in die Deutschschweiz.


Der ganze Artikel ist exklusiv für Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen:
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
How you want to pay?

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren