Boom-Region Limmattal und Zürich West: Kommt bald eine weitere Tramlinie zu Limmattalbahn & Co. hinzu? (Abo)

Fährt hier bald mehr als das Tram 2? Bild: Philippe Surber / Unsplash

Im Dezember wird die Limmattalbahn von Killwangen-Spreitenbach AG nach Zürich-Altstetten eröffnet. Sie folgt auf die Verlängerung des Tram 2 nach Schlieren. Die Region boomt. Das Wachstum zwingt die Verkehrsbetriebe Zürich bald zum Handeln. Sie denkt deshalb über eine neue Tramlinie nach.

von Stefan Ehrbar
10. August 2022


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Seit dem September 2019 verkehrt die Tramlinie 2 der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) nicht nur an die Stadtgrenze, sondern darüber hinaus nach Schlieren. Im Dezember folgt mit der Limmattalbahn (LTB) ein weiteres Tram, das aus dem Limmattal in die Stadt Zürich fährt. Die LTB wird im 15-Minuten-Takt vom aargauischen Killwangen-Spreitenbach bis an den Bahnhof Zürich-Altstetten verkehren und teilt sich zwischen Schlieren und Zürich Farbhof das Trasse mit dem 2er-Tram.

Mehr als genug Kapazität für diese Strecke, würde man meinen – doch dem ist nicht so oder zumindest nicht mehr lang. Denn die Verlängerung des 2ers hat das Tram sehr attraktiv gemacht für Pendler aus Schlieren, die in der Stadt arbeiten. Aber auch als Verbindung von Altstetten in die Innenstadt wird das Tram immer populärer – auch, weil Zürich-Altstetten sehr schnell wächst.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Der Kreis 9, der sich aus Altstetten und Albisrieden zusammensetzt, zählte Ende 2021 über 57’000 Einwohner und hat damit in nur zehn Jahren um knapp 7’300 zugelegt. Altstetten gehört neben Oerlikon zu den «Stadtzentren der Zukunft», in denen ein grosser Teil des künftigen Wachstum stattfinden soll, wie Frank Argast, Leiter Raumentwicklung und Planung beim Amt für Städtebau unlängst in einem Interview sagte. Das Limmattal wiederum gehört sowieso zu den dynamischsten Regionen des Kanton Zürich.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Wie also soll das künftige Verkehrswachstum aufgefangen werden? Eine Verlängerung der Limmattalbahn in Richtung Stadtzentrum scheidet aus. Nicht nur stimmt das Taktgefüge nicht mit dem städtischen überein, was Umsteigeverbindungen erschweren würde, auch hat sich der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) bereits im Vorfeld dagegen ausgesprochen. Die LTB-Pendler sollen in Zürich-Altstetten oder am Farbhof auf die S-Bahn, andere Tram- oder Buslinien wechseln.

Eine mögliche Lösung ist die Einführung einer neuen Tramlinie oder die Verlängerung einer bestehenden. Wie Mobimag weiss, wälzen die VBZ entsprechende Pläne.


Der ganze Artikel ist exklusiv für Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen?
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
*
Nutzername (ohne Leerschlag)
Bitte wählen Sie einen Nutzernamen.
Please enter valid data.
Dieser Nutzername wird bereits verwendet, bitte wählen Sie einen anderen.
Dieser Nutzername ist ungültig.
*
Email-Adresse
Bitte geben Sie ihre Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Diese Email-Adresse wird bereits verwendet.
*
Bitte wählen Sie ein Passwort
Bitte wählen Sie ein Passwort.
Please enter valid data.
Bitte geben Sie mindestens 6 Zeichen ein.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
Name auf der Karte
Name auf der Karte
Kreditkartennummer
Die Kartennummer muss ausgefüllt werden.
Please enter at least 13 digits.
Maximum 16 digits allowed.
Die Kreditkarten-Daten sind ungültig.
Ablaufmonat (z.B. 05 für Mai)
Der Ablaufmonat muss ausgefüllt werden.
Ablaufjahr (z.B. 2023)
Das Ablaufjahr muss ausgefüllt werden.
CVC-Code (dreistellig)
Der CVC-Code muss ausgefüllt werden.
How you want to pay?
Abschliessen

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren