Reisen ins Ausland: Wie sich die Bahn mit Verspätungen, Ausfällen und komplizierten Apps selbst behindert (Abo)

Ins Ausland mit der Bahn, das braucht oft mehr Nerven als vorhanden. Bild: SBB

Die Reiselust steigt nach zwei Jahren der Krise. Flugzeuge und Züge füllen sich. Doch die Bahn steht dem Aufschwung selbst im Weg – mit einem unzuverlässigen Angebot, komplizierten Buchungsmöglichkeiten und Baustellen zur dümmsten Zeit. So verteidigt sich die SBB.

von Stefan Ehrbar
3. Mai 2022


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Menschen in der Schweiz wollen wieder reisen. Nach zwei Jahren der Coronapandemie, komplizierten Einreiseregeln und teils geschlossenen Grenzen scheint der Nachholbedarf gewaltig. «Die Nachfrage hat wieder angezogen», sagte kürzlich Martin Wittwer, Präsident des Schweizer Reise-Verbandes den Tamedia-Zeitungen. In diesem Jahr dürften laut ihm schon 80 Prozent des Umsatzes von 2019 erreicht werden, während Reisenden gleichzeitig Nachhaltigkeit immer wichtiger wird. «Wir rechnen damit, dass wir im Sommer bei den Buchungen nach europäischen Destinationen wieder auf das Vorkrisenniveau kommen werden», sagte auch Kuoni-Sprecher Markus Flick dem «Tagesanzeiger».


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Ideale Voraussetzungen also für die Bahn. Das Angebot internationaler Züge wurde wieder hochgefahren, Nachtzüge aus der Schweiz ins Ausland sind teilweise schon Monate im Voraus ausgebucht, die Nightjet-Betreiberin ÖBB spricht von einer «sehr starken Buchungslage». Hamburg, Wien und Berlin sind aus der Schweiz hinaus besonders gefragte Destinationen.

«Die Buchungen entwickeln sich sehr erfreulich, dies nach einem corona-bedingten harzigen Start in den Monaten Januar und Februar», sagt SBB-Sprecher Daniele Pallecchi zu Mobimag. «Die Buchungen haben vor allem nach den Lockerungen der Massnahmen stark angezogen.» Bei einigen Destinationen wie Deutschland sei die Bahn bereits wieder auf dem Niveau von 2019, bei Italien noch nicht ganz, weil es dort länger Einschränkungen gegeben habe. «Sehr zufrieden sind wir auch mit dem Buchungsstand Richtung Frankreich und bei den Nachtzügen», sagt Pallecchi. Bei den Interrail-Buchungen sei die Bahn gar über dem Stand von 2019. Er nennt Paris, Hamburg, aber seit einigen Wochen auch Mailand, Genua und Bologna als Destinationen, die besonders gut laufen.

Das Problem ist nur: Die Bahn ist drauf und dran, diese gute Ausgangslage zu verscherzen. Es harzt in verschiedenen Bereichen – allen vor der Pünktlichkeit und bei den Buchungsmöglichkeiten. Das zeigen Analysen von Mobimag.


Der ganze Artikel ist exklusiv für Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen?
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
*
Nutzername (ohne Leerschlag)
Bitte wählen Sie einen Nutzernamen.
Please enter valid data.
Dieser Nutzername wird bereits verwendet, bitte wählen Sie einen anderen.
Dieser Nutzername ist ungültig.
*
Email-Adresse
Bitte geben Sie ihre Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse an.
Diese Email-Adresse wird bereits verwendet.
*
Bitte wählen Sie ein Passwort
Bitte wählen Sie ein Passwort.
Please enter valid data.
Bitte geben Sie mindestens 6 Zeichen ein.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
Name auf der Karte
Name auf der Karte
Kreditkartennummer
Die Kartennummer muss ausgefüllt werden.
Please enter at least 13 digits.
Maximum 16 digits allowed.
Die Kreditkarten-Daten sind ungültig.
Ablaufmonat (z.B. 05 für Mai)
Der Ablaufmonat muss ausgefüllt werden.
Ablaufjahr (z.B. 2023)
Das Ablaufjahr muss ausgefüllt werden.
CVC-Code (dreistellig)
Der CVC-Code muss ausgefüllt werden.
How you want to pay?
Abschliessen

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren