Camper überschreitet Grenzwerte um das 16-fache // Nachtzug-Ausbau gerät ins Stocken // Schluss mit Plug-In-Förderung (Abo)

Beliebt, aber nicht gerade sauber: Wohnmobile. Bild: Melina Kiefer / Unsplash

Viele Autos stossen zu viel Stickoxide aus. Dazu gehören trotz Softwareupdates und Nachbesserungen auch beliebte Camper-Modelle. Ausserdem im Blick aufs Ausland: Der Ausbau des Nachtzug-Netz ab Berlin gerät ins Stocken und Deutschland will Schluss machen mit der Förderung von Plug-In-Hybriden.

von Stefan Ehrbar
3. Juni 2022


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Autos überschreiten Grenzwerte massiv

Die Stickoxid-Emissionen verschiedener Dieselfahrzeuge überschreiten die Grenzwerte weiterhin massiv. Das berichtet spiegel.de mit Verweis auf Abgasmessungen, welche die Deutsche Umwelthilfe (DUH) bei verschiedenen Modellen durchgeführt hat.

Besonders hoch fiel die Überschreitung der Grenzwerte demnach beim Wohnmobil-Modell Fiat Ducato aus, dem meistverkauften in diesem Segment in Deutschland. Das getestete Fahrzeug überschreite den geltenden Stickoxid-Grenzwert um das 16-Fache. Für den Carthago Chic E-Line I 64 XL QB gelte ein Grenzwert von 125 mg/km. Gemessen wurden allerdings 1996 mg/km.


Sie möchten werbefrei lesen? Jetzt kostenlos testen!

Das deutsche Kraftfahrt-Bundesamt teilt im Artikel mit, es habe ebenfalls Messungen am Fiat-Modell vorgenommen, die den Verdacht auf das Vorhandensein unzulässiger Abschalteinrichtungen nahegelegt hätten. Diese Einschätzung sei der Typgenehmigungsbehörde in Italien überreicht worden, welche das Vorhandensein einer solchen Einrichtung bestätigte, aber mit Motorschutzaspekten begründe.


Der ganze Artikel ist exklusiv für Abonnenten zugänglich.

Mehr Informationen zu unseren Abos ab 1.50 Franken erhalten Sie hier.

Jetzt kostenlos eine Woche lang testen?
Zugang mit nur einem Klick!

Voraussetzung ist eine gültige Kreditkarte oder ein Paypal-Account. Innerhalb der ersten 7 Tage findet keine Belastung statt. Sie können Ihr Probeabo jederzeit mit einem Klick beenden. Ansonsten lesen Sie nach einer Woche für 7.90 Franken pro Monat weiter. Sie können jederzeit und fristlos kündigen.

 
Ja, ich möchte Mobimag testen:  
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse, Nutzernamen und Passwort an. Damit können Sie sich jederzeit einloggen.
Hinterlegen Sie Ihre Zahlungsdaten
Name auf der Karte
How you want to pay?

Sie haben bereits einen Zugang?
Login


Schreiben Sie einen Kommentar

Diesen Artikel kommentieren